Kunst

Veranstaltungen

06.03. - 31.05.15

Edition "nullify - das dreckige Dutzend" von Mischa Kuball für ArchivKomplex

Liebe Freund*innen und Unterstützer*innen von ArchivKomplex,
liebe Kunstinteressierte,

der Künstler Mischa Kuball (Professor an der Kunsthochschule für Medien Köln) und der Kunstverein kjubh e.V. stellen anlässlich des 6. Jahrestags des Kölner Archiv-Einsturzes einen Teil der Auflage der Nietenblatt-Edition "nullify - das dreckige Dutzend" zur Unterstützung der Arbeit von ArchivKomplex zur Verfügung.

Alle Informationen über unsere Aktivitäten zum 6. Jahrestag gibt es unter www.archivkomplex.de.

12.03. - 26.10.15

LANDSCAPE IN MOTION

Cinematic Visions of an Uncertain Tomorrow

With works by Darren Almond, Rosa Barba, James Benning, Ursula Biemann, Lucius Burckhardt, Leo Calice und Gerhard Treml, Center for Land Use Interpretation, Tacita Dean, Marine Hugonnier, Mathias Kessler, Markus Jeschaunig, Armin Linke, Lukas Marxt, David Nez, Walter Niedermayr, Qiu Anxiong, Ed Ruscha, Klaus Schafler, Allan Sekula, Robert Smithson, Shi Guorui, Michael Snow, Guido van der Werve. 

Eröffnung: Donnerstag, 12. März 2015, 19 Uhr
Ausstellung: 13. März - 25. Oktober 2015

Kunsthaus Graz
Lendkai 1
8020 Graz, Österreich
www.museum-joanneum.at

 

 

13.03. - 14.06.15

TERRA INCOGNITA - Wahrnehmung der Landschaft in der Gegenwart

Eröffnung: Freitag, 13. März 2015, 19 Uhr
Ausstellung: 14. März – 14. Juni 2015

Mit Jocelyn Catterson, Daniel Gustav Cramer, Alex Grein, Talisa Lallai, Jim Mangan, Lukas Marxt, Daniel Piaggio Strandlund und Birde Vanheerswynghels.

 KIT – Kunst im Tunnel
Mannesmannufer 1b
40213 Düsseldorf
www.kunst-im-tunnel.de

Kalender

[Previous Month] Mai [Next Month]
S M D M D F S
18 26 27 28 29 30 1 2
19 3 4 5 6 7 8 9
20 10 11 12 13 14 15 16
21 17 18 19 20 21 22 23
22 24 25 26 27 28 29 30
23 31 1 2 3 4 5 6

Meldungen

25.04. - 28.06.15

GAK Gesellschaft für aktuelle Kunst
Bremen

Timo Seber erhält Columbus-Förderpreis 2015

Herzlichen Glückwunsch!

Ausstellung: TWITCH
25. April – 28. Juni 2015
GAK Gesellschaft für Aktuelle Kunst Bremen

Mehr Informationen unter: http://www.art-in.de/inckv2.php?id=4609

Ausschreibung

22.04.15

Chargesheimer- u. Vordemberge-Stipendium der Stadt Köln 2015

Deadline: 30. April 2015 (Datum des Poststempels)

Zur Förderung der zeitgenössischen Kunst und der freien künstlerischen Entfaltung junger Künstlerinnen und Künstler vergibt die Stadt Köln auch in diesem Jahr wieder je ein Förderstipendium in den Sparten
- Bildende Kunst  (Friedrich-Vordemberge-Stipendium)
- Medienkunst  (Chargesheimer-Stipendium)

Die Stipendien sind mit jeweils 10.000 € dotiert. Außerdem ist mit dem Stipendium eine Ausstellung verbunden. Am Auswahlverfahren teilnehmen können Bewerberinnen und Bewerber, die in Nordrhein-Westfalen leben und arbeiten und im Verleihungsjahr nicht älter als 35 Jahre werden (Jahrgang 1980 und jünger).

Infos und Download unter:

  http://www.stadt-koeln.de/leben-in-koeln/kultur/kulturfoerderung/foerderstipendien-fuer-junge-kunst

09.03.15

Sound Development City 2015: Call for Projects

Discover the project: www.sound-development-city.com
Application deadline: April 19, 2015

Download PDF

Jährlich im Spätsommer unternimmt Sound Development City eine dreiwöchige Forschungsreise in zwei europäische Städte. Zum Expeditionsteam gehören zehn ausgewählte Künstlerinnen und Künstler, die unterwegs an eigenen Projekten arbeiten. Die Städte werden jedes Jahr neu gewählt.

Die Teilnahme an Sound Development City wird über eine öffentliche Projektausschreibung ermittelt. Sie richtet sich an Kunstschaffende jeglicher Kunstsparte und aus der ganzen Welt.

04.03.15

Ideenwettbewerb - "Kunst im Stadtbild Wolfsburgs - KiS"

Das Institut für Zeitgeschichte und Stadtpräsentation (IZS) der Stadt Wolfsburg schreibt zum 2. Mal den Ideenwettbewerb „Kunst im Stadtbild Wolfsburgs – KiS“ aus.
Der Wettbewerb richtet sich neben den jungen Absolventen auch an die Studierenden der Fachrichtung "Freie Kunst" und anderer Kunst-Studiengänge mit dem Schwerpunkt "Kunst im öffentlichen Raum" an deutschen Hochschulen. Es wird die Möglichkeit geboten, Ideen für Projekte zur Kunst im Stadtbild in Wolfsburg vorzuschlagen.
Der beste Beitrag wird von der Jury zum Preisträger gekürt und erhält ein Preisgeld i. H. v. 1.500 Euro. Bis zu drei weitere Arbeiten können eine besondere Anerkennung erhalten, diese sind mit einer abgestuften finanziellen Honorierung i. H. v. jeweils 500 Euro verbunden. Einsendeschluss ist am 11. September 2015.
 Alle Informationen zum Ideenwettbewerb 2015 finden sie unter :
www.wolfsburg.de auf den Internetseiten des IZS.

 

 

 

03.03.15

Kunstpreis Art Award Baustelle Schaustelle 2015

KUNSTPREIS 2015 /
AUSSCHREIBUNG FÜR ARCHITEKTUR DER KUNST
EINSENDESCHLUSS bis zum 15. April 2015
Die sechste Ausschreibung des Kunstpreises der Baustelle Schaustelle im Jahr 2015 lädt zu einem Wettbewerb der jungen Künstlerpositionen in Deutschland und Europa ein.

www.baustelle-schaustelle.de

22.01.15

Rijksakademie van beeldende kunsten - Residency 2016

Call for applications: residency 2016 an der Rijksakademie van beeldende kunsten in Amsterdam.
Deadline: 1. Februar 2015
Infosheet: Download

Kontakt:
Gritta Ewald
Private & Corporate Relations
 Rijksakademie van beeldende kunsten
Stichting Trustfonds Rijksakademie
Sarphatistraat 470 | NL - 1018 GW Amsterdam | t +31 (0)20 5270321 (Monday – Thursday)
www.rijksakademie.nl | rijksakademie.nl/blog | facebook.com/rijksakademie | twitter.com/rijksakademie